EAP (erweiterte ambulante Physiotherapie)

Für spezielle Verletzungen/Berufskrankheiten kann eine EAP in unserer Therapieeinrichtung durchgeführt werden.

Bei einer EAP liegt der Fokus auf der Beseitigung von besonders schweren Funktions- und Leistungsbeeinträchtigungen sowie Fähigkeitsstörungen im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparates.


Eine EAP besteht aus den 3 Bausteinen:

  • Physiotherapie/Krankengymnastik
  • Physikalische Therapie
  • Med. Trainingstherapie


Qualifizierte Therapeuten begleiten sie während der 4-8wöchigen Therapie. In dieser Zeit erhalten Sie eine ganzheitliche Behandlung mit Physiotherapie, physikalischer Therapie und Gerätetraining individuell auf Ihr Krankheitsbild abgestimmt. Die Therapie umfasst täglich ca. 2-3 Stunden und wird bis zu 5-mal wöchentlich durchgeführt.

Diese Therapiemaßnahme können wir über folgende Kostenträger erbringen:

  • Berufsgenossenschaften (BG)
  • Private Krankenversicherungen
  • Bundeswehr, Bundespolizei, Polizei
 
eap neu